Free Joomla Templates by iPage Hosting
  • Hallenbad

 Rainer Köppen Schwimmbadtechnik
 aus Herzogenrath-Kohlscheid gewinnt
 internationalen Schwimmbadpreis

 

 

 

Das Unternehmen Rainer Köppen e.K. aus Herzogenrath-Kohlscheid wurde mit dem goldenen bsw-Award in der Kategorie „Private Badelandschaft im Freien – Segment Medium“ geehrt.

  So bewertete die Jury die Gewinneranlage:
 „Kann ein Garten durch einen Pool größer
 wirken?

 Dieser schon. Hier war ein Pool-Profi am Werk,
 der nicht nur sein Handwerk meisterhaft
 beherrscht, sondern mit einem Blick für
 Ästhetik  und die richtigen Proportionen einen
 Poolgarten kreiert hat, bei dem jedes Detail
 stimmt.

 Selbst der Weg zum Pool ist Teil des elegant edlen als auch einladenden Gesamtkunstwerkes.“

Die Preise der Schwimmbadbranche werden jährlich vom Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V. (bsw) für die schönsten privat genutzten Außen- und Innenpools sowie Hotelschwimmbäder, Whirlpools und Wellnessanlagen verliehen.

  Am bsw-Award 2015 nahmen über 300
 Objekte aus neuen Ländern teil. bsw-Präsident
 Dietmar Rogg und bsw-Vizepräsident
 Hans-Georg Biesemann führten durch die
 Preisverleihung, die Teil der bsw-Jahrestagung
 in Berlin war.

 

 


 Der Goldpreis setzt die „Siegerserie“ des  Herzogenrather Unternehmens fort. Beim bsw-Award 2014 erhielt es zwei Auszeichnungen, 2013 einen „Schwimmbad-Oscar“ sowie zusätzlich einen EUSA-Award – einen Preis, den der europäische Schwimmbadverband European Union Of Swimming Pool And Spa Associations ausrichtet, in dem die Sieger der nationalen Wettbewerbe gegeneinander antreten.