Free Joomla Templates by iPage Hosting
  • Hallenbad

Rainer Köppen Schwimmbadtechnik
aus Herzogenrath-Kohlscheid überzeugt
im internationalen Poolwettbewerb

 

 

 

 

Beim Film heißen Sie Oscars, in der Schwimmbadbranche bsw-Awards: heute wurden die begehrten Preise für die schönsten Schwimmbäder vom Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V. (bsw) verliehen. Und das Unternehmen Rainer Köppen Schwimmbadtechnik aus Herzogenrath-Kohlscheid durfte sich über den bronzenen bsw-Award in der Kategorie „Private Badelandschaft im Freien - Standard“ freuen.

 

Das sagte die Jury zu der ausgezeichneten Poolanlage: „Auf kleinem Raum eine ansprechende Lösung gefunden. Hier zeigt sich, wie ein einfacher Garten durch einen Pool zu einem Gesamtkonzept aus Wasser, Wohnen und Wohlfühlen werden kann. Geschickt platziert, leicht erhöht und in Form und Farben der Umgebung angepasst: das Becken sieht aus, als gehöre es dort hin – sogar an eine Abdeckung ist gedacht.“

Die Preise der Schwimmbadbranche werden jährlich vom bsw für die schönsten privat genutzten Außen- und Innenpools so-wie Hotelschwimmbäder und Whirlpools verliehen.

 

 

 

Am bsw-Award 2016 nahmen über 300 Objekte aus sechs Ländern teil. bsw-Präsident Dietmar Rogg und bsw-Vizepräsident Bert Granderath führten durch die Preisverleihung, die Teil der Hausmesse „bsw-Infotage“ in Düsseldorf war. Rund 600 Gäste freuten sich mit den Vertretern des Siegerunternehmens, das auch in den vergangenen Jahren zu den Gewinnern des Pool-Wettbewerbs gehörte.

Mehr Informationen zu Rainer Köppen Schwimmbadtechnik gibt es unter: www.koeppen.pool.de

Der Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V. präsentiert sich hier: www.bsw-web.de

Alle Gewinner des bsw-Awards stehen auf: www.bsw-web.de/bsw-awards-die-begehrten-schwimmbad-oskars/

 


Mit dem jetzigen Bronzepreis wird die „Siegerserie“ des Herzogenrather Unternehmens fortgesetzt. Beim bsw-Award 2015 erhielt es den Goldpreis, 2014 zwei Auszeichnungen sowie 2013 einen „Schwimmbad-Oscar“ sowie zusätzlich einen EUSA-Award – einen Preis, den der europäische Schwimmbadverband European Union Of Swimming Pool And Spa Associations ausrichtet, in dem die Sieger der nationalen Wettbewerbe gegeneinander antreten.